HaFu Werkzeugfabrik
de
en

Geschichte

Geschichte

Die HaFu Werkzeugfabrik wurde am 1. Oktober 1967 als Werkzeughandel durch   Hans Jürgen Fuhrmann in Hagen gegründet. Seit 1985 ist mit dem Geschäftsführer Joachim Fuhrmann die 2. Generation im Unternehmen tätig. Mit Fabian Fuhrmann als Verantwortlichem für diese Website ist die 3. Generation bereits präsent.
Sehr früh schon stellte der Unternehmensgründer fest, dass ein großer Bedarf an INBUS® Werkzeugen auf dem Markt besteht und entschloss sich somit zur Eigenfertigung und Spezialisierung. 

Seit 1973 fertigt die HaFu Werkzeugfabrik an ihrem jetzigen Standort in Breckerfeld und hat sich seitdem kontinuierlich vergrößert. Das Programm wurde um 
INBUS® Kugelkopf erweitert und in den 90er Jahren folgten die Lizenzen für TORX® und Kugel-TORX® sowie 2004 TORXplus®.

Seit 2011 ist die HaFu Werkzeugfabrik zudem exklusiver Lizenznehmer der Marke INBUS®.

Bemerkenswert ist zudem, dass eine der wichtigsten Unternehmensleitlinien – die ausschließliche Eigenfertigung – uneingeschränkt Bestand hat und auch zukünftig haben wird.